Bildnachweis: Fotolia     Logo News Medizin 2000
 
        >    Zurück

   | Home | Suche | Nutzung | Impressum | Kontakt |

[an error occurred while processing this directive]

 

 

 

 

Künstlicher Hüftersatz mit hoher Stabilität. Die Studie der Orthopädischen Universitätsklinik Heidelberg weist
erstmals nach, dass Hüftprothesen bei jüngeren Patienten lange
Zeit überdauern können. Rund 95 Prozent der Prothesen waren
nach durchschnittlich 17 Jahren noch funktionsfähig

Erstmals haben Wissenschaftler der Orthopädischen Universitätsklinik Heidelberg in einer klinischen Studie gezeigt, dass Hüftprothesen bei Patienten unter 55 Jahren bis zu 20 Jahre weitgehend problemlos überdauern können. Ihre Ergebnisse stellen sie im März 2006 auf dem Amerikanischen Orthopädenkongress (AAOS) in Chicago vor.

Wie lange halten künstliche Hüftgelenke? Da die allermeisten Prothesen
erst nach dem 70. Lebensjahr eingesetzt werden, ließen sich sehr lange
Überlebensdauern bislang nur unvollständig erfassen. Bei älteren
Patienten geht man von einer durchschnittlichen Haltbarkeit von über
10 Jahren aus; etwa fünf Prozent der über 70jährigen
Hüftprothesenträger müssen damit rechnen, dass sie sich einer erneuten
Operation unterziehen werden.

"Die Zahl der Patienten, die schon in verhältnismäßig jungen Jahren
ein neues Hüftgelenk benötigen, hat in den vergangenen Jahren
zugenommen", erklärt Professor Dr. Volker Ewerbeck, Ärztlicher
Direktor an der Orthopädischen Universitätsklinik Heidelberg. Ursache
der oft schmerzhaften Hüftschäden sind meist angeborene
Gelenkfehlstellungen, Durchblutungsstörungen und Unfallverletzungen.
Bei jüngeren Patienten, die oft noch sportlich aktiv sein wollen,
müssen höhere Ansprüche an die Belastbarkeit der Prothese gestellt
werden.

Zementlose Prothesen wachsen fest in den Knochen ein

Zudem soll die künstliche Hüfte möglichst lange den Belastungen
standhalten. Meist werden hier so genannte zementlose Prothesen
eingesetzt: Der Schaft und Hüftkopf werden ohne eine zusätzliche
Fixierung mit Knochenzement in den Oberschenkelknochen eingepasst.
"Diese Prothesen haben den Vorteil, dass sie schonend implantiert
werden können und länger haltbar sind, da sie fest in den Knochen
einwachsen", erklärt Dr. Peter Aldinger, Facharzt und Wissenschaftler
an der Orthopädischen Universitätsklinik Heidelberg.

In einer Langzeitstudie untersuchte er über einen Zeitraum von 15 bis
20 Jahren hinweg insgesamt 141 Patienten im Alter von 23 bis 55
Jahren, denen eine zementlose Titanprothese mit einem Hüftkopf aus
Keramik eingesetzt worden war. Rund 95 Prozent der Prothesen waren
nach durchschnittlich 17 Jahren noch funktionsfähig. Untersuchungen
und Befragungen der Patienten zeigten, dass über 90 Prozent mit dem
Operationsergebnis auch nach über 15 Jahren noch sehr zufrieden waren.
Röntgenbilder wiesen nach,  dass sich in nur 3 Prozent der Fälle der
Prothesenschaft gelockert hatte.

"Diese Studie hat gezeigt, dass auch junge Patienten mindestens 10,
wahrscheinlich sogar mehr als 20 Jahre sehr gut mit ihrem Implantat
zurecht kommen", sagt Dr. Aldinger. Damit das Risiko noch geringer
wird, arbeiten Wissenschaftler - auch an Heidelberger Klinik - an
neuen Oberflächen, kleineren Prothesen und an schonenden
Operationstechniken.

Ansprechpartner:
Prof. Dr. Volker Ewerbeck
Ärztlicher Direktor der Orthopädischen Universitätsklinik Heidelberg

Dr. Peter R. Aldinger
Email: peter.aldinger@ok.uni-heidelberg.de

Literatur:
Aldinger PR, Thomsen M, Mau H, Ewerbeck V, Breusch SJ. Cementless
Spotorno tapered titanium stems: Excellent 10-15-year survival in 141
young patients. Acta Orthop Scand. 2003 June; 74(3):253-8.

Aldinger PR, Breusch SJ, Lukoschek M, Mau H, Ewerbeck V, Thomsen M.  A
ten- to 15-year follow-up of the cementless spotorno stem. J Bone
Joint Surg Br. 2003 Mar;85(2):209-14.

Aldinger PR, Jung A, Thomsen M, Ewerbeck V, Parsch D. Long term (15-20
year) results using uncemented titanium hip stems in young patients.
AAOS 2006, Chicago, Illinois, USA, Posterpräsentation


 

 

[an error occurred while processing this directive]

 

                                                              WERBUNG


Hier könnten auch Sie die Mitglieder Ihrer Zielgruppen über Ihre besonderen Kompetenzgebiete und Dienstleistungen, bzw. Ihre innovativen Produkte informieren...... 




Die erfolgreiche Behandlung akuter und chronischer Gesundheitsstörungen ist nur möglich, wenn die richtige Diagnose  gestellt wird. 
Immer mehr Ärzte  und Patienten interessieren sich daher für die noch nicht häufig genug durchgeführten chemischen Analysen der Atemluft.  Mit diesen Diagnosemethoden  lassen sich zahlreiche Gesundheitsstörungen, bzw. die Therapie-Erfolge oder -Verläufe schnell und unkompliziert beurteilen - ohne dass Nebenwirkungen beobachtet werden.    
Diese exakten Daten sind mit  leichten,  tragbaren Geräten sowohl bei Kindern, als auch Erwachsenen zu erheben. 
Ärzte und Patienten können sich hier informieren. Specialmed hat sich seit vielen Jahren  auf Atemgas-Analysen spezialisiert.  Das Unternehmen  vertreibt mehrere innovative Mess-Geräte und die dazu gehörenden Zubehörteile, die Ärzten und Patienten bei der Abklärung unterschiedlichster Gesundheitsprobleme helfen: 
Diagnose-Schwerpunkte sind Raucherentwöhnung, entzündliche Atemwegserkrankungen wie Asthma Verdauungsprobleme wie Reizdarm und Laktose-Unverträglichkeit, Rauchgasvergiftungen sowie Probleme bei der künstlichen Beatmung. In Video-Beiträgen erklärt Specialmed  auf ihrer Website, wie die Atemgas-Analysen funktionieren - warum also beispielsweise der FeNO-Atemtest  bei der Abklärung entzündlicher Atemwegserkrankungen und dem Asthma-Management so erfolgreich ist.



 

Das Beste am Norden -   Hochzeitsfotos vom Profi
 

Info_Netzwerk Medizin 2000,Gesundheitsportal,Medizin-Portal

Sanorell Pharma: Medikamente für Naturheilkunde -  Vitamine und Spurenelemente

Sanorell Pharma informiert:

Die seit mehreren Jahrzehnten bewährte Therapie mit Thymus-Extrakten (sog. "Thymus-Therapie") ist in Zusammenarbeit mit  Sanorell Pharma trotz diverser Gesetzesänderungen  weiterhin uneingeschränkt möglich

Zertifiziertes Thymus-Wirkstoffkonzentrat für die ärztliche Eigenherstellung einer Thymus-Peptid-Injektionslösung zur Anwendung bei den eigenen Patienten ermöglicht den Therapeuten die Fortführung der bei vielen Patienten sehr beliebten Immuntherapie.   mehr Informationen hier.


 

 

Info_Netzwerk Medizin 2000,Gesundheitsportal,Medizin-Portal

 

Gefährliche Virus-Grippe (Influenza):  nach wie vor ein starkes, körpereigenes Immunsystem der beste Schutz  


Mit innovativen Methoden der Alternativmedizin versuchen ganzheitlich orientierte Therapeuten das geschwächte Immunsystem zu stärken.  Wenn die Grippeimpfung wie im Jahr 2014 versagt, muss sich der Körper bei einer Influenza-Infektion selbst helfen. Eine bewährte Möglichkeit der Selbsthilfe sind Nahrungsergänzungsmittel wie VitalPlus von Sanorell Pharma. Vital Plus enthält wertvolle Vitamine und Spurenelemente (in jeder Apotheke zu beziehen). Es ist nur logisch, dass man seinen eigenen Körper dabei unterstützen muss, wenn er die Gesundheit schützen soll:

 

Info_Netzwerk Medizin 2000,Gesundheitsportal,Medizin-Portal

 

Gut essen:  das Alte Haus im Hannoverschen Wendland

 

Willkommen in Jameln! Willkommen im Alten Haus!

Lassen Sie die einzigartige Atmosphäre unseres Restaurants, die Kunst an seinen Wänden, die ausgewählten Freuden für Ihren Gaumen aus der Küche und die große Auswahl an Antipasti an unserem Buffet, ergänzt von ausgesuchten Weinen und Spirituosen in den Regalen oder einem frischen König Pilsener vom Fass auf sich wirken.
mehr lesen

Info_Netzwerk Medizin 2000,Gesundheitsportal,Medizin-Portal

Sanorell Pharma - der Spezialist für integrative Medizin und Naturheilkunde  - empfiehlt:

vier im Weltbild Verlag erschienene Gesundheitsratgeber

    

 

Info_Netzwerk Medizin 2000,Gesundheitsportal,Medizin-Portal

In unsicheren Zeiten sind kanadische Immobilien ein Ausweg mit Doppel-Nutzen: Sicherheit und Spaß für die ganze Familie

Eine in Nova Scotia, Kanada, gelegene Privatinsel stellt eine solche sichere Kapitalanlage dar. Fern von Europa.
M
ehr Informationen hier
 

 

Info_Netzwerk Medizin 2000,Gesundheitsportal,Medizin-Portal 

 
Sanorell Pharma: Medikamente für Naturheilkunde -  Vitamine und Spurenelemente


Vital-Plus Diät von Sanorell Pharma: Medikamente für Naturheilkunde und Alternativmedizin


Gesundheitsportal Info-Netzwerk Medizin 2000


Gesundheitsportal Info-Netzwerk Medizin 2000

Sanorell Pharma: Medikamente für Naturheilkunde -  Vitamine und Spurenelemente


Vital-Test: Vitamine und Spurenelemente vpon Sanorell sind unverzichtbar

 

 

 

 

 

zum Seitenanfang

 

[an error occurred while processing this directive]

 



Wichtige Themen-Websites im Info-Netzwerk Medizin 2000 
(13.12.2009)
 

  

Werbung:
24 h Schlüsseldienst München

Copyright ©  LaHave Media Services Limited