TOD

 Selbsttötung (Suizid), Sterbehilfe und "natürlicher" Tod 

- Ein Projekt des Info-Netzwerk Medizin 2000 -


https://www.medizin-2000.de/tod


Bildnachweis: Fotolia   aktualisiert: 15.04.24, Uhrzeit: 10.09


Themenwebsites
Medizin A - Z

im Info-Netzwerk
Medizin 2000

21.3.2024

Informationen zum Themenkomplex
Sterben, Tod und Suizid



Lazarus-Phänomen:
Rückkehr aus dem Jenseits? Wenn Tote plötzlich wieder aufwachen

Das Herz schlägt nicht mehr, die Wiederbelebung ist erfolglos. Doch plötzlich zeigt die Person wieder ein Lebenszeichen. Wie kann das sein? Über das extrem seltene, aber gefürchtete Lazarus-Phänomen.

mehr lesen (in deutscher   Sprache)
Quelle:Tagesspiegel, 13.11.23



Wenn der Tod kurz bevorsteht: Das sind die Anzeichen für das wahrscheinlich nahende Lebensende

Der Tod beschäftigt viele Menschen. Manche wissen vielleicht bereits, dass sich die Atmung kurz vor dem Sterben verändert. Es gibt allerdings noch zahlreiche andere Vorboten, die auf das nahende Lebensende hinweisen.

mehr lesen (in deutscher   Sprache)
Quelle:GentSide D, 2023



Ende einer ungewöhnlichen Idee? Die "Reerdigung", also eine Art  Schnell-Kompostierung menschlicher Leichname - wird von immer mehr Behörden  untersagt.

Nach Nordrhein-Westfalen hat nun auch das Bundesland Bayern die sogenannte Reerdigung - die beschleunigte Zersetzung menschlicher von Leichen in einer Art Schnellkompostierer - untersagt. 
Doch es gibt auch einen Gegentrend: in Schleswig Holstein wurden von den Behörden erste Reerdigungen geduldet. Und in Mecklenburg-Vorpommern wurde die Einbringung der bei der Reerdigung in 40 Tagen von Mikroorganismen gebildeten neuen Erde auf Friedhöfen prinzipiell gestattet.
In den USA sind Reerdigungen seit kurzer Zeit in drei  liberalen Bundesstaaten legal möglich.  Andere Bundesstaaten arbeiten dem Vernehmen nach an einer Änderung der gesetzlichen Rahmenbedingungen. 
Derzeit gibt es in Deutschland aufgrund der ablehnenden Haltung vieler Behörden kaum  Möglichkeiten wissenschaftliche Studien durchzuführen, um die Nachhaltigkeit der Reerdigungen zu belegen und zu beweisen, dass die innovative Bestattungsmethode auch -  wie beworben - tatsächlich funktioniert. 

mehr lesen (in deutscher   Sprache)
Quelle:Spiegel, 27.10.2023 und 6.10.2023
mehr lesen (in deutscher   Sprache)
Quelle:Meine Erde, November 2023
mehr lesen (in deutscher   Sprache)
Quelle:Stiftung Reerdigung, November 2023



Die Reerdigung - Im Kreislauf der Natur

Der Tod ist tiefgreifend, bedeutsam und jenseits unseres Verstehens. Doch die Natur weiß genau, was zu tun ist. Eine Reerdigung verwandelt den Körper nach dem Tod in fruchtbare Erde. Ganz natürlich, sanft und nachhaltig. Neues, blühendes Leben kann auf dieser Erde gedeihen. Der natürliche Kreislauf schließt sich. Eine Reerdigung bietet die natürlichste Art zu gehen. Und zu bleiben – Ihr Ende als Neuanfang.

mehr lesen (in deutscher   Sprache)
Quelle:Meine Erde



Werbender Science Video-Podcast Reerdigung von MEINE ERDE: So wird aus einem Menschen innerhalb von 40 Tagen neue Erde

Recht
Bundestag lehnt Gesetzentwürfe zur Reform der Sterbehilfe ab

Der Deutsche Bundestag hat am Donnerstag, 6. Juli 2023, zwei Gesetzentwürfe von fraktionsübergreifenden Gruppen über eine Neuregelung der Suizidhilfe mehrheitlich zurückgewiesen.

mehr lesen (in deutscher   Sprache)
Quelle: Bundestag, 6.7.2023



Assistierter Suizid:
Der Arzt, dein Sterbehelfer?

Am 6. Juli 20023 will der Bundestag über Gesetzesentwürfe zum assistierten Suizid entscheiden.
Die Medizinethikerin Claudia Bozzaro und der PsychiaterThomas Pollmächer erklären im Interview die Hintergründe und weshalb durch Suizidbeihilfe künftig auch psychisch kranke sowie ältere, weitgehend gesunde Menschen vorzeitig sterben könnten.

mehr lesen (in deutscher   Sprache)
Quelle:Spektrum, 3.7.2023



Sterbehilfe
Position des deutschen Ethikrats


 

In einer Ad-hoc Empfehlung warnte der deutsche Ethikrat davor, Suizidbeihilfe zu einem „Normalfall“ werden zu lassen, und stützt die Ablehnung der ärztlichen Beihilfe seitens der Bundesärztekammer. Der Patient solle sich darauf verlassen können, dass die Ärzte „lebensorientiert“ denken. Das Verhältnis zwischen Ärzten und Patienten benötige ein besonderes Vertrauensverhältnis, weshalb Gewissensentscheidungen im Ausnahmefall akzeptiert werden können. Darüber hinaus sprach sich der Ethikrat für den Ausbau palliativmedizinischer und hospizlicher Angebote aus. Die Suizidprävention soll ebenfalls gefördert werden. 



Apotheke adhoc: Medikamente für den Tod mehr lesen




Was passiert in unserem Gehirn, wenn wir sterben?

Seit jeher denken Menschen darüber nach, wie das Sterben sich anfühlen wird. Geht da einfach das Licht aus? Oder wird das Leben noch einmal an einem vorüberziehen?

Jetzt berichten Ärzte davon, wie sie die Gehirnaktivität eines sterbenden Menschen gemessen haben. Kurz vor seinem Tod und noch etliche Sekunden danach war das Gehirn aktiv und zeigte ein bestimmtes Muster an Hirnströmen.

mehr lesen (in deutscher   Sprache)
Quelle:Spiegel, 30.3.2023



Sterben: »Nach drei Minuten setzt sich eine riesige Welle in Gang«

Wenn ein Mensch stirbt, stellt sein Gehirn nicht von einem Moment auf den anderen die Arbeit ein. Der Neurologe Jens Dreier hat untersucht, was in der Zwischenzeit passiert – und stieß auf verblüffende Parallelen zur Migräne.

mehr lesen (in deutscher   Sprache)
Quelle:Spektrum,5.8.2022



Ein 97-jähriger Philosoph reflektiert über das Sterben und den
eigenen Tod

Der Professor für Philosophie und mehrfache Buchautor Herbert Fingarette liess ich kurz vor seinem Tod von seinem Sohn filmen und sprach über das Sterben und den nahenden Tod.
Früher hatte der Philosoph die Meinung vertreten, dass es keinen vernünftigen Grund gibt, sich vor dem Tod zu fürchten - im hohen Alter von 97 Jahren sah er dies aber ganz anders.




Neue Gießener Studie 2022 stellt die psycho-sozialen Bedingungen des Sterbens in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen in den Fokus.

TransMIT-Projektbereich für Versorgungsforschung initiiert erneut umfassende empirische Studie zur aktuellen Betreuungs- und Versorgungslage von Schwerstkranken und Sterbenden

mehr lesen (in deutscher   Sprache)
Quelle:TransMIT, 15.5.2022



Suizidalität:
Zahlen, Fakten, Warnsignale

Jedes Jahr nehmen sich in Deutschland ungefähr 10.000 Menschen das Leben. Dazu gehen wir davon aus, dass es etwa 10-20 mal häufiger zu einem Suizidversuch kommt. Das bedeutet, dass es allein in Deutschland zirka 100 000 Suizidversuche gibt. Jeder Suizid betrifft andere Menschen, ob direkt oder indirekt. Neuere Zahlen gehen von bis zu 135 Menschen aus.

mehr lesen (in deutscher   Sprache)
Quelle:Deutsche Gesellschaft für Suizidprävention, Mai 2022



Tod und Sterben

Fast eine Million Menschen sind im Jahr 2019 in Deutschland gestorben. Die eigene Vergänglichkeit beschäftigt viele im Alltag eher selten. Doch mit der Corona-Pandemie ist der Tod präsenter geworden.

mehr lesen (in deutscher   Sprache)
Quelle:Prisma,17.5.2022



Suizid-Paradox: Tödliche Geschlechterrolle

Frauen unternehmen öfter Selbsttötungsversuche, aber mehr Männer sterben durch eigene Hand. Wie kommt es dazu?

mehr lesen (in deutscher   Sprache)
Quelle: Spektrum, Wissenschaftsmagazin,Februar 2019

























Werbung im Info-Netzwerk Medizin 2000


Informieren und werben auf den themenfokussierten Mikro-Websites des Info-Netzwerk Medizin 2000

Hier können  Sie die Mitglieder ihrer Zielgruppen  punktgenau über ihr Unternehmen, dessen  besondere Kompetenzgebiete, Produkte, Dienstleistungen, bzw. das soziale Engagement Ihres Unternehmens, bzw. Ihrer Person, werbend informieren. Durch die große zahl der innerhalb weniger Tage generierten Qualitäts-Backlinks wird die Sichtbarkeit Ihrer wichtigsten Informationen im Internet kurz-, mittel- und langfristig optimiert.
09.04.2024











Weltweit helfen viele ehrenamtlich tätige Menschen mit Hilfe der kostenlosen Smartphone-App Be My Eyes sehbehinderten bzw. blinden Menschen - innerhalb weniger Sekunden und in über hundert Sprachen - die Tücken des Alltags besser zu meistern.

mehr lesen (WIKIPEDIA in deutscher  Sprache)
zum Download und zur Anmeldung (App-Website in englischer  Sprache)





Atemgas-Analysen helfen bei der Diagnostik und dem Therapie-Management zahlreicher Atemwegserkrankungen.
Das Medizintechnik-Unternehmen Specialmed hat sich auf Atemgas-Analysen spezialisiert und bietet Ärzten und Patienten kleine und handliche  Atemgas-Analyse-Geräte an.
Schwerpunkte des Anwendungs-Spektrums sind der  zum Management einer Asthma- und COPD-Therapie geeignete FeNO-Atemtest - und der  Schnelldiagnose einer H2-Atemtest.  Dieser H2-Atemtest ermöglicht die schnelle Diagnose der weit verbreiteten Laktose-Unverträglichkeit. Nützlich ist auch der ToxCO-II- Atemtest, da er die zuverlässige und schnelle Erkennung von leicht zu übersehenen Kohlenmonoxid-Vergiftungen ermöglicht. Dieser auch für Laien gut geeignete Test unterstützt die Rauchenentwöhnung und senkt bei Ex-Rauchern das ìmmer drohende Rückfall-Risiko.

Website Specialmed in deutscher Sprache)
Atemgas Analysen (in deutscher   Sprache)
Atemgas Analyse Geräte (in deutscher   Sprache)
Nobreath für FeNo-Atemtest (in deutscher   Sprache)
Specialmed Gastrolyzer H2 Atemtest   (in deutscher   Sprache)
Rauchentwöhnung mit Smokerlyser (in deutscher   Sprache)







Die deutsche Sektion der mit dem Friedens-Nobelpreis ausgezeichneten Ärzte-Organisation IPPNW umfasst heute bereits  8.000 Mitglieder

Die Organisation  ist ein internationaler Zusammenschluss von Human-, Tier- und Zahnärzten, die sich für diein Verbot atomarer Waffen einsetzt.
Die deutsche IPPNW-Sektion ist die größte berufsbezogene Friedensorganisation.

mehr lesen (in deutscher   Sprache)
Quelle:IPPNW Deutschland – Internationale Ärzte für die Verhütung des Atomkrieges, Ärzte in sozialer Verantwortung e. V.



Immer mehr Firmen haben die überaus lukrative Marktlücke "Kater nach Alkoholexzess" entdeckt und vermarkten Produkte, die den "Alkohol-Kater" lindern oder ganz verhindern sollen.

Das US-Magazin WIRED hat die wichtigsten Anti-Kater-Produkte vorgestellt . 
Am bekanntesten ist das Produkt
Myrkl des schwedischen Probiotika-Herstellers De Faire Medical
Myrkl  ist ein Nahrungsergänzungsmittel, das die Wirksubstanz AB001 enthält, die dafür sorgen soll,  dass der Blut-Alkohol bereits im Darm  durch Aufspaltung "entschärft" wird - also bevor er die Leberzellen erreicht. 

mehr lesen (in englischer   Sprache)
Quelle:WIRED,31.12.2022
mehr lesen (in englischer   Sprache)
Quelle:De Faire Medical2022





Wenn das Vitamin Folsäure fehlt, können Kinder lebensgefährlich krank zur Welt kommen

Ein Mangel an dem Vitamin Folsäure sollte schon vor Beginn einer Schwangerschaft durch die Einnahme von freiverkäuflichen Folsäure-Tabletten ausgeglichen werden. Der Grund für diesxen Rat: bei einem Mangel an Folsäure drohen dem ungeborenen Kind schwere Missbildungen.

mehr Informationen (in deutscher   Sprache)





Ärzte gegen Tierversuche


Immer mehr Ärztinnen und Ärzte haben sich der Organisation Ärzte gegen Tierversuche angeschlossen und engagieren sich für das prinzipielle Verbot von Tierversuchen.  Mittlerweile gibt es wirksame, wissenschaftlich gut belegte Alternativmethoden, bei deren Anwendung sich grausame Tierversuche vermeiden lassen.

mehr lesen (in deutscher   Sprache)
Quelle: Ärzte gegen Tierversuche



Das Netzwerk Evidenzbasierte Medizin e.V. (EbM-Netzwerk) ist eine wissenschaftliche Fachgesellschaft, die sich mit Theorie und Praxis der Evidenzbasierten Medizin (EbM) beschäftigt.

Das Netzwerk dient dem fachlichen Austausch der an EbM Interessierten durch Unterhaltung einer webbasierten Informations- und Kommunikationsplattform und der Fachzeitschrift Zeitschrift für Evidenz, Fortbildung und Qualität im Gesundheitswesen (ZEFQ).  Evidence-based Nursing (EbN) ist im EbM-Netzwerk seit 2002 durch den Fachbereich Pflege und Gesundheitsförderung vertreten.

mehr lesen (in deutscher   Sprache)
 















 


Ein  Mausklick ruft dann die gewünschte
Website auf.

WERBUNG INFO-NETZWERK MEDIZIN 2000




Hier können Unternehmen, Personen-Gruppen und Einzelpersonen die Mitglieder ihrer Zielgruppen über ihre speziellen Kompetenzgebiete, ihr Unternehmen sowie Produkte und  Dienstleistungen informieren  - und für diese Inhalte werben.
13.2.2024






Bio-Nutzhanf-Produkte: sie sollen die Kräfte der Natur nutzen.

Innovative Unternehmen stellen   in Österreich und Deutschland -in  Kooperation mit  engagierten  Bio-Landwirten -Cannabis-Bio-Produkte her, die ausschließlich aus EU-zertifiziertem Bio-Saatgut gezogen werden.
Sie enthalten naturbelassene Pflanzenbestandteile wie Cannabidiol (CBD) und Cannabigerol (CBG) -   die nicht  psychoaktiv sind und daher kein  Wirkstoff bedingtes Suchtpotential haben.











Wenn das essentielle Vitamin Folsäure fehlt, können Kinder lebensgefährlich krank zur Welt kommen.

Ein Mangel an dem Vitamin Folsäure sollte daher schon vor Beginn einer Schwangerschaft durch die Einnahme von rezeptfrei als Nahrungsergänzungsmittel zu erwerbende Folsäure-Tabletten ausgeglichen werden.
mehr Informationen (in deutscher   Sprache)





 
Immer mehr Unternehmen haben mit dem Thema "Kater nach Alkoholexzess" eine Gewinn versprechende Marktlücke entdeckt. und bieten "Anti-Kater-Produkte an.

Diese Wirkstoff-Mixturen enthalten  Enzyme, Proteine sowie Vitamine und Spurenelemente.  

Am bekanntesten ist das in den Medien vorgestellte schwedische Produkt Myrkl des Probiotika-Herstellers  De Faire Medical.  

Myrkl ist ein  Nahrungsergänzungsmittel, das die Wirksubstanz AB001 enthält. Diese soll dafür sorgen,  dass der Blut- Alkohol bereits im Darm  "aufgespalten" wird -  bevor er in die Leber gelangt, dort die Zellen schädigten kann -  und über die Mixtur der Abbauprodukte den lästigen "Alkohol-Kater" auslösen kann.

mehr lesen (in englischer   Sprache)
Quelle: WIRED, 31.12.2022

mehr lesen (in englischer   Sprache)
Quelle: De Faire Medical, 2022






Weltweit helfen viele ehrenamtlich tätige Idealisten sehbehinderten Menschen mit Hilfe der  kostenlosen Smartphone- APP "Be My Eyes"  innerhalb von Sekunden - und in über hundert Sprachen - die kleinen und großen Tücken des Alltags besser zu meistern.

mehr lesen (WIKIPEDIA in deutscher  Sprache)

zum Download und zur Anmeldung
(App-Website in englischer  Sprache)










Atemgas-Analysen helfen bei der Diagnostik und dem Therapie-Management zahlreicher Erkrankungen der Atemwege.


Das Medizintechnik-Unternehmen Specialmed hat sich auf Atemgas-Analysen spezialisiert und bietet Ärzten und Patienten  kleine und leicht zu bedienende Atemgas-Analyse-Geräte an.

Schwerpunkte des Anwendungs-Spektrums dieser  Geräte sind der FeNO-Atemtest zur Asthma-Diagnose und dem  schwierigen  Management der Asthma-Therapie.

Der H2 Atemtest , u.a. zur Diagnose einer Laktose-Unverträglichkeit und der ToxCO-II Atemtest zur zuverlässigen Erkennung von Kohlenmonoxid-Vergiftungen und zur Unterstützung der  Raucherentwöhnung .

Website Specialmed
(in deutscher Sprache)

Atemgas Analysen
(in deutscher   Sprache)


Nobreath für FeNo-Atemtest
(in deutscher   Sprache)


Gastrolyzer zum H2 Atemtest  
(in deutscher   Sprache)


Rauchentwöhnung mit Smokerlyser

(in deutscher   Sprache)








Alternativmedizin und umstrittene  Thymus-Medikamente:

Eine Therapie mit  und die Herstellung von Thymus-Peptid-Medikamenten ist aufgrund von Urteilen deutscher Verwaltungsgerichte weiter legal möglich - solange sie zum Schutz vor lebensbedrohlichen Nebenwirkungrn nicht gespritzt werden.
Rezeptfrei  in der Apotheke zu kaufende Thymus-Homöopathika sind hingegen auch in Form von Spritzenkuren ein geeigneter Ersatz für die im Rahmen der Alternativmedizin injizierte Thymus-Peptide.